Um die Nutzung der Webseite zu optimieren und Statistiken zu erstellen, werden auf der Webseite Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie der Verwendung von
Cookies zu
Einverstanden

Ratgeber glücklicher Eltern

Säugling

Aktuelle Tipps: 20

Baby

Aktuelle Tipps: 19

Kleinkind

Aktuelle Tipps: 16

Produkte kaufen

Auszeichnungen

Wie gut sehen Säuglinge?

Tipps in der Kategorie: Säugling

Nach 9 Monaten in ihrem Bauch und unter ihrem Herzen können sie ihr Baby nun endlich in den Armen halten und es ansehen. Sie sehen es an und fragen sich bestimmt wem das Baby ähnelt. Sie fragen sich sicherlich auch was ihr Baby sehen kann.

Babys werden nicht blind geboren, sind aber noch weit davon entfernt so zu sehen wie Erwachsene sehen. Die Fähigkeit zu sehen muss erst vom Gehirn erlernt werden. Von Geburt an können sich aber schon die Pupillen weitern und verengen, das heißt die Augen können schon auf Licht und Dunkelheit reagieren. Im ersten Monat sieht das Baby Dinge an den Rändern des Gesichtsfeldes besser als Objekte im Mittelpunkt, man nennt dies peripheres Sehen. Also das genaue Gegenteil von dem wie Erwachsene sehen, das ändert sich aber in ein paar Wochen. Babys sehen Objekte am besten die sich 18-30 cm vor ihnen befinden. Das spannendste für Kinder sind Gesichter, lehnen sie sich also so oft es geht über ihr Kind.

Ihr Baby kann verschiedene Farben früher als ursprünglich gedacht sehen. Im ersten Monat kann es gelb, orange, rot, grün, türkis und blau erkennen. Im zweiten Monat  kann das Baby zwischen gelb und grün unterscheiden und dann gelb und rot. Zwischen dem 3. Und 4. Monat beginnt es Farben wie ein Erwachsener zu sehen. Im Alter von drei Monaten beginnt ihr Baby die Objekte im Zusammenhang zu sehen, alles bekommt ein Ganzes und ist nicht mehr nur zusammengesetzt. Mit größerer Leichtigkeit kann ihr Baby nun auch bewegte Objekte wahrnehmen. Die Entwicklung des Sehens wird auch stark von der Entwicklung der motorischen Eigenschaften bestimmt. Babys die bereits ihren Kopf selbstständig halten können, erweitern automatisch ihr Sichtfeld und verbessern so ihre Sehkraft. Zwischen dem 3. und 6. Monat beginnt ihr Baby vorauszusehen,  wo sich ein sich bewegendes Objekt befinden wird. Es wirft eifrig Spielsachen herunter die sie ihm geben und beobachtet wie sie fallen.

In der zweiten Hälfte des ersten Jahres sieht ihr Baby die Welt besser und schärfer. Das Sichtfeld wird größer und die Welt wird immer vielfältiger. Objekte haben nicht nur Formen und Farben sondern auch Oberflächen. Wenn sie ihr Baby genau beobachten werden sie eine bessere Hand-Augen-Koordination feststellen. Zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam dem Kind herausforderndes Spielzeug mit Knöpfen und Tasten zu geben, damit die Hand-Augen-Koordination weiter verbessert werden kann.

Wir empfehlen folgende Produkte

Lesen Sie auch die anderen Tipps

Der Milchschorf

Wenn Sie auf dem Kopf Ihres Babys eine Art von gelblichen Schuppen bemerken, ist das höchstwahrscheinlich der sogenannte Milchschorf.

> Weiterlesen

Zeitmanagement - Tagesplan und Eure Zeit zu Zweit

Ob Sie Ihre Zeit sehe gut organisieren können oder ganz im Gegenteil. Ihr Baby wir alles "auf dem Kopf stellen". Es lohnt sich auf jeden Fall einen Zeitplan aufzustellen.

> Weiterlesen

Das Impfen

Man soll der "Mode zum Impfen gegen Alles" nicht unterliegen, aber Sie sollten auch die Notwendigkeit einiger Impfungen nicht unterschätzen. Spätestens bei der Entlassung aus der Klinik werden Sie die notwendigen Informationen erhalten. Überlegen Sie alles in Ruhe.

> Weiterlesen
BellaBabyHappyDeutschland
@bellababyhappy_deutschland